Im Einklang mit der Natur

Wir pflegen und erhalten die Steil- und Steilstlagen. Im Sinne der Nachhaltigkeit und für die nächsten Generationen. Gut Hermannsberg erhält Förderungen vom Land.

Die Arbeiten im Weinberg sind nicht selten Schwerstarbeit. Viele Weinberge sind Steil- und Steilstlagen. Aufwändige Laubarbeiten im Weinberg und die Verwendung von selbst hergestelltem Kompost sind nur einige unserer Bemühungen, die Weine im Einklang und mit viel Respekt vor der Natur herzustellen. Wir setzen auf „Biotechnische Pflanzenschutzverfahren“ im Weinbau.

Das Ökosystem Weinberg hat einen sehr hohen Stellen wert für uns: Einerseits sind die Qualität und die Charakterstärke unserer Weine davon sehr abhängig. Andererseits möchten wir alles, was wir 2009 übernommen haben, in einem möglichst optimalen Zustand an die nächste Generation weitergegeben. Nachhaltigkeit hat für uns damit auch eine soziale Komponente und historische Verpflichtung.

Gut Hermannsberg erhält vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau eine Förderung für seine Leistungen in Agrarumwelt- und Klimamaßnahmen für: „Biotechnische Pflanzenschutzverfahren im Weinbau“ und „Umweltschonender Steil- und Steilstlagenweinbau“. Das rheinland-pfälzische Entwicklungsprogramms „Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung“ (EULLE) wird verwaltetet durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) und kofinanziert durch das Land.

EU Flagge
BMEL Logo
WAPRLP