,

JAHRGANGSIMPRESSIONEN 2016

Gemeinsam mit den VDP.Weingütern Kreuzberg (Ahr), Salwey (Baden) und Dr. Bürkling-Wolf (Pfalz) präsentieren wir am 27. und 28. Mai Guts- und Ortsweine des Jahrgangs 2016.

Freuen Sie sich auf eine offene Weinverkostung der Extraklasse. Zwischen 13.00 und 18.00 Uhr (Vinothek ab 13 Uhr geöffnet.) können Sie in unserer Vinothek wahre Weinvielfalt erleben: Feine Weine in weiß und rot, von 4 Spitzenbetrieben, aus 4 Weinbaugebieten von unterschiedlichsten Terroirs und ganz individueller Handschrift warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Dazu verwöhnt Sie Maria Culina mit ausgewählten Speisen zu unseren Weinen. Genießerherz, was willst du mehr?

Gönnen Sie sich einen genussvollen Nachmittag mit feinen Weinen und regionalen Spezialitäten
bei uns auf Gut Hermannsberg.
Mit etwas Glück lacht die Sonne und lockt unsere Terrasse zu Weingenuss mit Traumblick!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herzlich,
Ihr Team Gut Hermannsberg

* * * * * *

 

DIE GASTWEINGÜTER BEI DEN “Jahrgangsimpressionen 2016”

 

WEINGUT KREUZBERG
In Dernau im Zentrum des Ahrtals bewirtschaftet das Weingut Kreuzberg knapp 9 Hektar Rebfläche, mehr als 6 Hektar davon in Steil- und Steilstlagen mit hohem Anteil an devonischem Schiefergestein, das den Weinen ihren ahrtypischen Charakter verleiht. Durch Rebrückschnitt und Ausdünnen der Trauben sinken die Erträge teilweise unter 30 Hektoliter pro Hektar ab. Neben Spät- und Frühburgunder sowie Dornfelder werden auch Cabernet-Sorten angebaut. Das Weingut ist im Besitz von acht Weinbergslagen, die vom VDP zur Erzeugung „Grosser Gewächse“ klassifiziert worden sind. Bei der Ernte werden alle Trauben von Hand selektiert. Die Rotweine werden in großen Bottichen traditionell offen vergoren. Das Weingut verzichtet auf moderne önologische Verfahren und gibt seinen Spitzenweinen viel Reifezeit im Barriquefass.

WEINGUT DR. BÜRKLIN-WOLF
Bereits im Jahr 1597 gegründet, erreichte das Weingut seine heutige Größe und weltweite Bekanntheit Ende des 19. Jahrhunderts unter Geheimrat Dr. Albert Bürklin. Mit 86 Hektar Weinbergen im Zentrum der Mittelhaardt gehört Dr. Bürklin-Wolf zu den Spitzenweingütern in Deutschland. 1990 trat Bettina Bürklin-von Guradze das Erbe ihrer Vorfahren an. Sie lebt mit ihren vier Kindern in einem der schönsten Weingüter Deutschlands. Die Rückbesinnung auf den Begriff Terroir ist für sie nicht einfach ein Lippenbekenntnis, sondern seit vielen Jahren Ausdruck des Respekts für unseren Boden und dessen Natur: „Die Reichtümer unserer Böden in den Spitzenlagen von Wachenheim, Forst, Deidesheim und Ruppertsberg wollen wir erhalten. Um ihren Fortbestand zu gewährleisten, bewirtschaften wir die Weinberge biologisch-dynamisch.“

WEINGUT SALWEY
Salwey. Immer trocken. Immer Burgunderweine. Das Weingut Salwey aus Oberrotweil im Kaiserstuhl ist eigentlich ein klassischer Familienbetrieb – und irgendwie eben doch nicht. Angeführt in dritter Generation von Konrad Salwey wird mit den klassischen Kaiserstühler Rebsorten Grau- Weiß-, und Spätburgunder gearbeitet. Konrad Salwey ist dafür bekannt, Vieles auszuprobieren, Neues zu wagen und auch wieder zu verwerfen – immer im Interesse der Weiterentwicklung des Ausbaustiles. Seine ganz besondere Leidenschaft gilt dabei dem Grauburgunder, der zweifelsohne das Flaggschiff des Weingutes ist. Die Weine sind immer vollständig durchgegoren und stets geprägt vom Löß- oder Vulkanboden. Bei der Vinifizierung wird der Natur Raum und Zeit gewährt, ohne dies jedoch dem Zufall zu überlassen. Wir nehmen Einfluss durch höchste Ansprüche an unsere Arbeit im Weinberg, 100%ige selektive Handlese und Vergärung mit natürlichen Hefen im großen Holzfass. Es wird auf Schönung der Weine verzichtet und die Abfüllung erfolgt möglichst ohne Filtration. Getreu dem Motto: so wenig wie möglich, so viel wie nötig.

* * * * * *

 

PROBIERPAKET “Jahrgangsverkostung 2016”

Allen, die es nicht zu unseren Jahrgangsimpressionen schaffen, haben wir als kleines “Trostpflaster” das Probierpaket “Guts- und Ortsweine 2016” zusammengestellt, das Sie noch bis zum 15. Juni 2017 erwerben können..

9313 / 1x 2016er Weißer Burgunder 750ml à 9,90 € (Grundpreis 13,20/l)
9213 / 1x 2016er Just Riesling 750ml à 9,50 € (Grundpreis 12,66/l)
8113 /1x  2016er Riesling „Vom Schiefer“750ml à 14,50 € (Grundpreis 19,33/l)
7113 / 1x 2016er Riesling „Vom Vulkan“ 750ml à 14,50 € (Grundpreis 19,33/l)
9223 / 1x 2016er Riesling feinherb 750ml à 9,50 € (Grundpreis 12,66/l)
9513 / 1x 2015er Riesling Kabinett750ml à 11,50 € (Grundpreis 15,33/l)

6 x 750ml EUR 69.- Angebot gültig bis 15.06.2017

 

 * * * * * *

“FRIENDS COOKING”: Degustationsmenü mit Karl Ederer

Bereits am Donnerstag (25. Mai) fällt mit “FRIENDS COOKING” der Startschuss für die Jahrgangsimpressionen 2016.

An diesem Abend sind Weinliebhaber und Genießer dem Rieslinghimmel ganz nah.

Ab 17.00 Uhr stehen auf Gut Hermannsberg alle Zeichen auf Wein & Genuss. Nach einem Sektempfang und kurzer Betriebsführung kocht an diesem Abend Karl Ederer (heimatfood.com) für Sie! Erleben Sie die traditionelle Küche des Grands Chefs der 80er und 90er in einem fein auf unsere Weine abgestimmten 5-Gang Menü. Preis: 95,00 € pro Person (Menü, begleitende Weine – 5 x 0,1l – und Mineralwasser), Anmeldung erforderlich: 06758-9250-0 oder info@gut-hermannsberg.de

Wir freuen uns auf Sie!

* * * * * *

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.