,

Erfolgreiche Premiere für das VDP.HEIMSPIEL 2017 an der Nahe

420 Weinfans gingen bei herrlichem Sommerwetter auf Genusstour zwischen Traisen, Nieder- und Oberhausen an der Nahe. Die Stimmung war allseits gut, sehr entspannt und so gab es viel Lob für das unkomplizierte Veranstaltungsformat und die angenehme Atmosphäre in den Weingütern. Die Gäste schätzten die umfangreiche und erstklassige  Weinauswahl und das Speisenangebot zu moderaten Preisen. Sich auftuende Shuttle-Hürden wurden von Gästen und Winzern sportlich genommen.

Am Sonntag kamen Wein- und Genussfans an der Nahe voll auf ihre Kosten. Das herrliche Sommerwetter lockte mit seinem lockeren Sonne-Wolken-Mix und angenehmen Temperaturen bis 25 Grad ca. 420 Weinfans an, die von Traisen (Weingut Crusius) über Niederhausen Gut Hermannsberg) bis Oberhausen (Weingut Dönnhoff) einen genussvollen Sommertag mit zahlreichen Weinentdeckungen erlebten.

Zwar ging die Premiere des VDP.Heimspiels an der Nahe nicht ganz ohne Ruckler ab, doch wurden die sich v.a. anfänglich auftuenden „Shuttle-Hürden“ von Gästen und Gastgebern sportlich genommen. Peter Crusius zeigte Taxiunternehmerqualitäten und entschärfte die Situation höchstpersönlich durch ein paar Sonderfahrten mit dem gutseigenen Bus. Wartepausen an den Spielorten wurden größtenteils mit einem Lächeln für eine weitere Probierrunde genutzt. Bester Sportsgeist, den die Veranstalter zu schätzen wussten.

Insgesamt fiel die lockere und entspannte Stimmung bei Gästen und Winzern auf. Wen wundert’s, passte doch, von der Weinauswahl (120 Weine von 30 Weingütern aus 3 Regionen) über das Speisenangebot bis hin zum Wetter, einfach alles. Die Gäste genossen das unkomplizierte, legere Format bei dieser hochkarätig besetzten Partie, an drei wunderbaren Spielorten.

„Für den VDP.Nahe war das Heimspiel ein voller Erfolg. Die gastgebenden Weingüter haben ein tolles Wohlfühl-Ambiente geschaffen – jeder auf seine Art. Alle drei Standorte waren gut besucht, das Publikum war sehr interessiert und genoss die Auswahl erstklassiger Weine von Nahe, Ahr und Rheinhessen. Auch das Feedback der Winzerkollegen war bisher sehr positiv, so dass ich davon ausgehe, dass wir auch im nächsten Jahr wieder ein Heimspiel erleben werden“, resümiert der Vorsitzende des VDP.Nahe, Frank Schönleber, die gestrige Heimspiel-Premiere an der Nahe.

 

Pressetimmen zu VDP.HEIMSPIEL 2017

Oeffentlicher Anzeiger vom 26.06.2017 | Heimspiel zog auch Auswärtige – Weinfreunde kamen aus nah und fern

Allgemeine Zeitung vom 27.06.2017 | 30 Weinbetriebe präsentieren in Weingütern in Traisen, Niederhausen und Oberhausen ihre besten Tropfen

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.