Nachhaltigkeit

Die nachhaltige Bewirtschaftung unserer Rebflächen hat für uns auf Gut Hermannsberg einen hohen Stellenwert, daher machen wir uns sehr viele Gedanken, welche Folgen die Bewirtschaftung unserer Weinberge auf das Ökosystem haben könnte.

Die besondere Qualität und der Charakter unserer Weine ist davon total abhängig. Wir achten sehr auf die Nachhaltigkeit, weil alles was wir 2009 übernommen haben in einem möglichst optimalen Zustand an die nächste Generation weitergegeben werden soll.

Gut Hermannsberg erhält im Rahmen des vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau verwalteten rheinland-pfälzischen Entwicklungsprogramms „Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung“ (EULLE) durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) kofinanziert durch das Land, eine Förderung für seine Leistungen in Agrarumwelt- und Klimamaßnahmen für:

 

  • Biotechnische Pflanzenschutzverfahren im Weinbau
  • Umweltschonender Steil- und Steilstlagenweinbau
EU Flagge
BMEL Logo
WAPRLP